Vespa Modellgeschichte

1947 Vespa 98 Corsa – RACING

Baujahr: 1947
V-Max: 80 km/h
Hubraum: 98 ccm
Leistung: 3,2 PS

Infos/Besonderheiten:

Die Vespa 98 Corsa war das erste Sportmodell von Vespa und wurde entwickelt um schnell fahren und hohe Leistungen erzielen zu können. Dieses Vespa-Modell nahm an zahlreichen Wettkämpfen teil und zwar auch auf Rennstrecken mit großen Höhenunterschieden und konnte viele Siege erzielen. Die Form der Vespa 98 Corsa war eine Weiterentwicklung des ersten Modells, unterschied sich aber von Letzterem durch das engere Logo, die Rennlenkstange und das aerodynamische Design. Der Motor war ein integrierter Bestandteil dieses Fahrzeugs und wurde entworfen um die Ventilation zu verbessern. Außerdem hatte die Zündvorrichtung keinen an der Schaltstelle des Hebels geteilten Carter, so dass in den Kurven ein größerer Neigungswinkel erzielt werden konnte. Dieser Scooter erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und verfügte über ein Getriebe mit drei Geschwindigkeitsstufen mit dem Original-Zweitaktmotor des ersten Piaggio-Modells.

Quelle: vespa.com

Die Vespa 98 Corsa war das erste Sportmodell von Vespa und wurde entwickelt um schnell fahren und hohe Leistungen erzielen zu können.

Dieses Vespa-Modell nahm an zahlreichen Wettkämpfen teil und zwar auch auf Rennstrecken mit großen Höhenunterschieden und konnte viele Siege erzielen.
Die Form der Vespa 98 Corsa war eine Weiterentwicklung des ersten Modells, unterschied sich aber von Letzterem durch das engere Logo, die Rennlenkstange und das aerodynamische Design. Der Motor war ein integrierter Bestandteil dieses Fahrzeugs und wurde entworfen um die Ventilation zu verbessern. Außerdem hatte die Zündvorrichtung keinen an der Schaltstelle des Hebels geteilten Carter, so dass in den Kurven ein größerer Neigungswinkel erzielt werden konnte. Dieser Scooter erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und verfügte über ein Getriebe mit drei Geschwindigkeitsstufen mit dem Original-Zweitaktmotor des ersten Piaggio-Modells.

Textquelle: http://www.vespa.com/de_DE/geschichte.html
Bildquelle: http://www.museopiaggio.it/en/modelli

Quelle: Vespa.com