Vespa Modellgeschichte

Vespa 98 (V.98)

Baujahr: 1946 – 1947
Stückzahl: 17079
V-Max: 60 km/h
Hubraum: 98 ccm
Leistung: 3,2 PS
Drehzahl: 4.500 U/min
1946-vespa-98.png

Infos/Besonderheiten:

Im April 1946 wurde dieses neue, funktionale und innovative Fahrzeug im Golfclub von Rom zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Markenzeichen wurde als Relief mit einem neuen Logo gedruckt und ersetzte das vorherige Markenzeichen der Piaggio-Modelle. Vespa erzielte sowohl in den Medien, als auch beim Publikum einen unmittelbaren Erfolg was überraschte, aber auch Skepsis weckte. Die ersten Modelle wurden über ein kleines Händlernetzwerk mit Preisen zwischen 55.000 Lire für das Basismodell und 66.000 Lire für das Deluxe-Modell verkauft.

Quelle: vespa.com

Die Vespa 98 (auch V.98 genannt) wurde zwischen 1946 und 1947 gebaut und in vier Baureihen unterteilt:
V.98/1 und V.98/2 und ab 1947 V.98/3 sowie V.98/4, wobei die Modifikationen unwesentlich ausfielen.
Grundlage für das erste Modell waren die Prototypen Paperino (oder MP5) und MP6 von Corradino D’Ascanio und Enrico Piaggio, ein wesentliches Merkmal war der freie Durchstieg, der bis heute beibehalten wird. Die Vespa 98 hat einen Motor mit Hubraum von 98 cm³, ein Dreigang-Getriebe und eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h. Es gab aber auch Modelle mit 125 cm³ Hubraum.

Das Beinschild war zuerst gleichmäßig gekrümmt und bekam erst mit der V.98/2 den charakteristischen Knick. Ab der V.98/3 verfügt das Beinschild über einen zusätzlichen Haltebügel für einen Tacho. Der Seitenteil des Kotflügels ist bis zur V.98/2 zum Wechsel des Reifens abmontierbar. Ab der V.98/3 ist der Kotflügel schlanker ausgeführt. Die Vespa 98 hat keinen Hauptständer und wird zum Abstellen auf einen Ausleger gelehnt, der links und rechts aus dem hinteren Trittbrett ragt.

Textquelle: http://www.rollerwelt-oberland.de/
Bildquelle: http://www.museopiaggio.it/en/modelli

1. Serienvespa
kein Haupständer (wurde auf einen Ausleger von der Trittbrettkante gelehnt)

1946: V98/1 (339 Stück)
1946: V98/2 (1401 Stück)
1947: V98/3 (? Stück)
1947: V98/4 1947

Quelle: Vespa.com