WER sind wir?

Von links: Thomas B., Olli, Terry, Ron, Stefan, Raffaele, Björn, Michael, Ulrike, Matz und Sven
Es fehlen: Adolfo, Andreas, Corwyn, Dominik, Gabi, Jens, Kai, Klaus, Marco, Martin, Massimo, Meike, Raffi, Robert und Thomas D.


Wir sind ein bunter Haufen Vespa-Fans…

2014 haben wir angefangen uns zu treffen und 2015 dazu entschlossen einen Club zu gründen. 
Mittlerweile haben wir 26 Mitglieder.

Einige von uns sind bereits seit den späten 1990ern der italienischen Göttin verfallen
und haben schon einige Kilometer gefahren bzw. zahlreiche Stunden in der Werkstatt
verbracht, denn eine Vespa will nicht nur gefahren werden, sondern benötigt auch eine
gewisse Menge an Pflege und Zuneigung.

Vespa fahren ist nicht einfach nur Fortbewegung – nein,
es ist ein Lebensgefühl – “La dolce vita” wie die Italiener sagen.

Diese Gefühl teilen wir indem wir Veranstaltungen (An-/Abrollern) und gemeinsame
Ausfahrten machen zu denen wir befreundete Clubs und Artgenossen einladen.

Wir treffen uns regelmäßig zum Werkstattabend, dort wird gefachsimpelt, geholfen,
geplant und geklönt.
Unsere Termine findest du hier

Wir freuen uns immer über Zuwachs (ob Mitglied oder nicht) – dabei ist es ganz gleich
wer du bist, woher du kommst oder was du machst …

WICHTIG ist, dass Du ein netter  Mensch bist und selbstverständlich Deine Leidenschaft für die Vespa oder einen anderen Schaltroller.

Aber auch Interessierte ohne/noch ohne Fahrzeug sind bei uns herzlich Willkommen.
Bei Interesse sich eine Vespa zuzulegen stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

In diesem Sinne – “KEEP CALM AND DRIVE VESPA”

Und nicht vergessen: “Allein rollern ist doof…”